Was ist proALPHA Remote Consulting?

Im Druck des Alltagsgeschäfts etablieren Anwender oft auf die Schnelle mehr oder minder gute Lösungsansätze in Eigenregie. Selten sind diese optimal und gehen an den tatsächlichen Möglichkeiten von proALPHA vorbei. Dabei reichen meist nur wenige Kunstkniffe, um das Optimum aus proALPHA ERP herauszuholen.

proALPHA Remote Consulting bietet Ihnen die Möglichkeit, schnelle Hilfe auf Fragen und Aufgaben des Tagesgeschäfts zu erhalten und dabei auf das spezialisierte Know-how von proALPHA-Experten zuzugreifen. Typische Beispiele dafür sind die Einrichtung von Formularen (List & Label), Unterstützung bei der Inventur oder das Exportieren von Daten. Dafür bietet Remote Consulting ein Portfolio fest definierter Pakete. Die Leistung wird über Telefon und Remote-Zugriff auf Ihrer proALPHA Instanz erbracht.

Ihre Vorteile

  • individuelle Lösungen
  • kostengünstig
  • zeitsparend
  • transparent

Frequently Asked Questions

proALPHA bietet Ad-hoc-Hilfe auf Ad-hoc-Fragen und adressiert damit Ihre Wünsche nach schneller Unterstützung für produktiveres Arbeiten. Denn bei einer Vielzahl von Anfragen bedarf es nur weniger Stunden, um Ihnen weiterzuhelfen. So reduziert proALPHA Remote Consulting lange Wartezeiten, bis Ihr persönlicher Berater vor Ort kommen könnte. Weil die Leistung via Telefon und Remote-Zugriff erbracht wird, verhindern wir Reisekosten für einen kurzen Vor-Ort-Einsatz von nur wenigen Stunden.

Sie können aktuell Pakete aus den Themenbereichen APS/Fertigungsplanung, BDE, DMS, Einkauf, Finanzen & Controlling sowie List & Label buchen. Unsere Website remoteconsulting.proalpha.com enthält immer den aktuellen Service-Katalog.

Je nach Art und Umfang des Pakets wird es zu einem Festpreis oder nach Aufwand abgerechnet. Für die Abrechnung nach Aufwand beträgt der Stundensatz 175,- € netto. (kleinste Einheit 0,5h)

Das Team von Remote Consulting prüft vor Beginn der Leistungserbringung das Anforderungsprofil des Kunden. Im Fall einer nötigen Programmierung wird die Anfrage unmittelbar an den zuständigen Berater weitergeleitet. Um Kundenanfragen mit geringem Programmieraufwand rascher bedienen zu können, baut proALPHA parallel seine Entwicklerressourcen aus.

Ähnlich dem Prinzip einer Schnellkasse im Einzelhandel werden kürzere Aufträge nicht mehr in die „Warteschlange“ aller Anfragen eingereiht, sondern von einem speziellen Entwicklerteam im Remote Consulting getrennt zügig abgearbeitet. Das wird die Wartezeit für Kunden verkürzen und die Kundenzufriedenheit steigern. Zudem wird das proALPHA IT-Consulting von einer Fülle kurzer, ähnlicher Aufträge entlastet.

Die Academy bietet Schulungen zur Standardfunktionalität von proALPHA an. Individuelle Fragen aus der Alltagspraxis ergeben sich oft erst im täglichen Doing.

Consulting wiederum fokussiert sich auf die Beratung, um Ihre Geschäftsprozesse mit proALPHA optimal abzubilden. Hier stehen komplexe, strategische Fragestellungen im Vordergrund.

Daneben ergeben sich aus dem Tagesgeschäft auch immer wieder neue Anforderungen, für die Sie als Kunden kurzfristig eine begleitende Unterstützung von proALPHA wünschen. proALPHA Remote Consulting setzt genau hier an: Es hilft mit standardisierten Beratungspakten und beantwortet im Rahmen von definierten Stundenkontingenten Fragen.